Menu
P

 

Zuchtbeginn 2018

Das letzte Zuchtjahr brachte meinen Vögeln sehr viel Erfolg ein und letztlich war es natürlich die beste Motivation, mit diesem so schönen Hobby weiterzumachen. Schließlich liebe ich nicht nur den wundervollen Gesang dieser schönen Kanarienrasse sondern auch die Zucht an sich.

Dominant-weiße Harzer Roller befinden sich nicht mehr in meinem Bestand!

Die anderen Vögel entwickelten sich gesanglich sehr viel besser - und der Gesang hat in meiner Zucht absolute Priorität.

 

Früh stellte ich meine Paare zusammen und entgegen dem letzten Jahr fanden die Vögel sehr schnell Gefallen aneinander.

Meine bewährte grüne Zuchthenne schenkte mir heute, am 21. Februar, die ersten Küken. Einen Monat später sind sie schon flügge und baden gerne. Neue Küken befinden sich in den Nestern; drei Hennen setze ich zur zweiten Brut an.

 

Fotos einiger Jungvögel vom 01. April 2018. Drei der selbstständigen Junghähne beginnen schon zu zwitschern.
Zwei Hennen sitzen derzeit noch auf je fünf Eiern.

 

Auf den Bildern vom 10. April sind die Jungvögel schon wieder viel größer geworden. Acht Küken befinden sich noch in den Nestern.

 

Wir schreiben den 15. April 2018. Die Erstgeschlüpften beginnen mit der Kleinmauser; die Letztgeschlüpften sind zehn Tage alt.

Die beiden letzten Fotos zeigen die Jungvögel auf den Tag genau einen Monat später. Sie sind alle selbstständig.

Insgesamt war der Zuchtverlauf in diesem Jahr für mich sehr zufriedenstellend - und meine 30 Jungvögel (rund 2/3 sind Hähne) werden bald in große Volieren umziehen. In der oberen Zuchtbox des zweiten Bildes sind meine Zuchthennen untergebracht.