Menu
P

 

Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

 

Anfang 2019 erwarb ich von einem sehr guten Züchter ein blutsfremdes Paar Blaugenick-Sperlingspapageien.  sperlis

Einen Hahn in blaupastell und eine grüne/spalt pastell Henne. Beide Vögel sind aus dem Zuchtjahr 2018. Sehr drollige Vögel, eine absolute Bereicherung im Vogelzimmer.

Zudem sind sie sehr angenehm in der Lautäußerung und mit z. B. Wellensittichen oder Agarponiden nicht zu vergleichen. Meist zwitschern sie nur ganz leise vor sich hin. Nur bei heller Aufregung lassen sie schrillere Töne hören - und auch das dauert kaum ein paar Minuten an. Ansonsten machen sie alles zu Zweit. Futtern, trinken, baden etc.  

Sperlingspapageien benötigen unbedingt einen - am besten gegengeschlechtlichen - Partner.meine Sperlis

Gaaanz wichtig ist das gegenseitige Kraulen, zudem füttert der Hahn seine Henne. Alleine das Beobachten des Verhaltens macht mir sehr viel Freude, zumal dieser Hahn ein kleiner `Stänkerer`ist und sich gerne mal mit seiner Herzensdame streitet. Um dann im nächsten Moment das Ganze mit vielen Krauleinheiten zu beenden.

Sp

-

Evtl. erhalte ich von dem schönen Paar sogar Nachzuchten; ich würde mich freuen!